Tag der Geodäsie am 20. Mai auf dem Erfurter Domplatz

11.05.2017 10:08

Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation und die Verbände des Vermessungswesens (DVW, BDVI und VDV) laden alle Jugendlichen, Eltern und Großeltern auf den Erfurter Domplatz ein.

Erde mit Text
Bild: © Landesamt für Vermessung und Geoinformation

Der Tag der Geodäsie ist eine optimale Gelegenheit, um die Berufsfelder in der Geodäsie kennenzulernen.

Auf und um den Informationsstand auf dem Domplatz werden in der Zeit von 10 bis 16 Uhr Messmethoden und Messinstrumente vorgestellt, angefangen bei einfachen Streckenmessungen über die Bestimmung der Höhe des Erfurter Domes bis hin zu modernsten Messverfahren.

Es werden die seit Januar 2017 für jedermann offenen Geodaten und ihre vielfältige Verwendung vorgestellt.